MFP Systeme mit "Scan to" Funktion

in Behörden, Ämtern und bei Gericht: Dokumentenmanagement

Die neuen A4 Geräte Epson AM-C550 und AM-C400

neue Linehead-Tintendrucker kompakte A4-Systeme

Tintenstrahl Kopierer

Drucker Klickpreis

© lculig - fotolia.com

Die beiden neuen A4-Geräte von Epson, der Workforce AM-C550 und der Workforce AM-C400, gehören zur Reihe der Epson Workforce-Drucker, die für den professionellen Einsatz konzipiert sind. Epson AM-C550 und AM-C400: Die neue Generation professioneller DIN A4-Tintenstrahldrucker

Entdecken Sie die Leistungsfähigkeit und Effizienz der Epson Workforce Enterprise AM-C550 und AM-C400, die neue Maßstäbe für DIN A4-Farb-Multifunktionsdrucker mit Tintenstrahltechnologie setzen.

Die AM-C550 und AM-C400 bieten eine beeindruckende Druckgeschwindigkeit von bis zu 55 bzw. 40 Seiten pro Minute, perfekt für anspruchsvolle Arbeitsumgebungen. Dank der neuen Architektur mit kurzem Papierweg sind sie besonders kompakt und gehören zu den kleinsten Geräten ihrer Klasse. Dies ermöglicht eine effiziente Nutzung des Arbeitsplatzes.

Die Ultraeffizienz des Stromverbrauchs spart bis zu 70% Strom im Vergleich zu herkömmlichen Laserdruckern, was sowohl die Betriebskosten senkt als auch die Umweltbelastung reduziert.

Beide Modelle bieten eine hohe Leistung und Flexibilität beim Drucken auf einer Vielzahl von Medien. Mit ihrer nahtlosen Benutzererfahrung zwischen DIN A4- und DIN A3-Geräten der AM-C-Reihe und ihrer Kompatibilität mit einer Vielzahl von Lösungen von Epson und Drittanbietern sind sie die ideale Wahl für Unternehmen, die nach Effizienz und Produktivität streben.

Entdecken Sie die neue Ära der DIN A4-Farb-Multifunktionsdrucker mit den Epson Workforce Enterprise AM-C550 und AM-C400. Hier sind einige Informationen zu beiden Modellen

Epson Workforce AM-C550:

  • Hohe Druckgeschwindigkeit und -qualität: Der AM-C550 bietet schnelles und hochwertiges Drucken in Farbe.
  • Vielseitigkeit: Dieses Modell unterstützt verschiedene Medientypen und -größen und eignet sich somit für unterschiedliche Anforderungen.
  • Erweiterte Funktionen: Es könnte Funktionen wie automatischen beidseitigen Druck, Netzwerkfähigkeit und verschiedene Papierfachoptionen bieten.
  • Hohe Kapazität: Der Drucker könnte über große Tintenpatronen verfügen, was die Druckkosten pro Seite senkt und die Ausfallzeiten reduziert.
  • Benutzerfreundlichkeit: Das Gerät könnte einfach zu bedienen sein und über ein intuitives Bedienfeld verfügen.

Epson Workforce AM-C400:

  • Professionelle Qualität: Der AM-C400 liefert hochwertige Farbdrucke für den Bürogebrauch.
  • Kompakt und platzsparend: Dieses Modell könnte kompakt sein und sich somit gut für kleinere Arbeitsumgebungen eignen.
  • Konnektivität: Es könnte verschiedene Konnektivitätsoptionen bieten, darunter WLAN und Ethernet, um eine nahtlose Integration in das Netzwerk zu ermöglichen.
  • Umweltfreundlichkeit: Möglicherweise verfügt der AM-C400 über Energiesparfunktionen, die den Stromverbrauch reduzieren.
  • Sicherheit: Es könnte Sicherheitsfunktionen wie Zugriffskontrolle und sicheres Drucken bieten, um vertrauliche Informationen zu schützen.

Epson präsentiert seine erste Serie von professionellen Bürotintendruckern mit Linehead Technologie (Druckkopf feststehend über die breite des ganzen Papierformates) speziell für das A4-Format. Diese Multifunktionssysteme sind laut Epson Deutschland ab Mai 2024 in Farb-Varianten mit Druckgeschwindigkeiten von 40 und 55 Seiten pro Minute (ipm = images per minute) erhältlich. Im Wettbewerb mit etablierten Laserdruckern setzt Epson auf deutlich niedrigere Folgekosten und wenige Verschleißteile, obwohl die Einstiegspreise der beiden "Neuen" durchaus ziemlich hoch angesetzt sind.

Hauptmerkmale der Epson AM-C Serie

  • Zeilenbreiter Druckkopf: Durch den zeilenbreiten Druckkopf erreichen die Epson-Drucker eine hohe Druckgeschwindigkeit und bieten gleichzeitig eine hohe Druckqualität.
  • Schnelle Druckgeschwindigkeit: Mit Geschwindigkeiten von bis zu 40 oder 55 Seiten pro Minute sind diese Drucker ideal für den Einsatz in Büroumgebungen, in denen Zeit eine wichtige Rolle spielt.
  • Niedrige Folgekosten: Im Vergleich zu Laserdruckern könnten die Epson-Tintendrucker niedrigere Folgekosten bieten, da sie weniger Energie verbrauchen und weniger Verschleißteile haben, was langfristig zu Einsparungen führt.
  • Umweltfreundlich: Dank des niedrigeren Energieverbrauchs und weniger Verschleißteilen könnten die Epson-Drucker auch umweltfreundlicher sein, was für Unternehmen, die Wert auf Nachhaltigkeit legen, ein wichtiger Faktor sein könnte.
  • Üppiger Einstiegspreis: Trotz der langfristigen Kostenvorteile könnten die Anschaffungskosten für diese Drucker höher sein. Dies könnte potenzielle Kunden zunächst abschrecken, aber die langfristigen Einsparungen könnten diese anfänglichen Kosten ausgleichen.
  • Multifunktionale Möglichkeiten: Als Multifunktionssysteme bieten die Drucker nicht nur Druckfunktionen, sondern auch Kopier-, Scan- und Faxfunktionen, was sie zu vielseitigen Geräten für den Büroeinsatz macht.

Die Kombination aus hoher Druckgeschwindigkeit, niedrigen Folgekosten und umweltfreundlichen Eigenschaften macht die Epson-Drucker der AM-C Serie zu einer äußerst attraktiven Option für Unternehmen, die auf der Suche nach effizienten Bürogeräten sind.

Drucker Online Fragebogen

Es ist richtig, dass Tintendrucker lange Zeit einen schlechten Ruf hatten, vor allem im Vergleich zu Laserdruckern. Sie galten als teuer im Unterhalt, anfällig für Verstopfungen und oft zu langsam für den professionellen Einsatz im Büro. Aus diesen Gründen griffen viele Unternehmen lieber zu Laserdruckern.

Jedoch haben sich Tintendrucker in den letzten Jahren stark weiterentwickelt, und moderne Modelle, insbesondere gehobene Varianten wie Tintentankdrucker, haben einige dieser Probleme gelöst:

  • Niedrigere Folgekosten: Moderne Tintendrucker bieten oft niedrigere Betriebskosten im Vergleich zu Laserdruckern. Insbesondere Tintentankdrucker haben gezeigt, dass sie im Laufe der Zeit kostengünstiger sind, da sie weniger teure Tonerpatronen benötigen.
  • Verbesserte Zuverlässigkeit: Fortschritte in der Tintentechnologie haben dazu geführt, dass Tintendrucker weniger anfällig für Verstopfungen sind und eine zuverlässigere Leistung bieten, insbesondere bei hochwertigen Modellen.
  • Schnellere Druckgeschwindigkeiten: Moderne Tintendrucker können durchaus mit Laserdruckern in Bezug auf Druckgeschwindigkeit mithalten. Modelle wie die erwähnten Epson Workforce AM-C550 und AM-C400 mit Druckgeschwindigkeiten von bis zu 55 ipm zeigen, dass Tintendrucker auch für den professionellen Einsatz im Büro geeignet sind.

Trotzdem bleibt die Wahl zwischen Tinten- und Laserdruckern oft eine Frage der individuellen Anforderungen und Präferenzen:

>>> Tintendrucker sind oft besser geeignet für farbige Ausdrucke, Fotodrucke und den Druck von hochwertigen Grafiken.

>>> Laserdrucker sind in der Regel besser für den reinen Textdruck geeignet und können bei großen Druckvolumen kostengünstiger sein.

Insgesamt haben Tintendrucker ihren Standpunkt als ernsthafte Option für den professionellen Büroeinsatz gefestigt, insbesondere mit Modellen wie Tintentankdruckern, die niedrigere Betriebskosten und verbesserte Leistung bieten.

Digitalkopierer und Netzwerkscanner

Ende 2022 erweiterte Epson sein Angebot mit den kompakteren Modellen AM-C6000 (60 ipm), AM-C5000 (50 ipm) und AM-C4000 (40 ipm), die ab 6.000 Euro erhältlich sind. Diese Modelle bieten neben dem A3-Format, auch noch zusätzlich umfangreiche Papier- und Finisher-Optionen, um den Bedürfnissen von vielen unterschiedlichen Firmen und Anforderungen in Sachen Endverarbeitung und Papiervorrat gerecht zu werden.

Epson Workforce AM-C6000, AM-C5000 und AM-C4000:

  • Druckgeschwindigkeit: Die AM-C6000, AM-C5000 und AM-C4000 bieten Druckgeschwindigkeiten von 60, 50 bzw. 40 ipm, was sie für den Einsatz in anspruchsvollen Büroumgebungen geeignet macht.
  • A3-Format: Diese Modelle unterstützen weiterhin das A3-Format, was Unternehmen ermöglicht, auch größere Dokumente zu drucken und zu kopieren.
  • Ausladende Papier- und Finisher-Optionen: Epson bietet verschiedene Papierzuführungen und Finisher-Optionen für diese Drucker, um den unterschiedlichen Anforderungen von Unternehmen gerecht zu werden. Dies kann beispielsweise das Sortieren, Heften und Lochstanzen von Dokumenten umfassen.
  • Kosteneffizienz: Trotz des vergleichsweise hohen Anschaffungspreises können diese Modelle dank ihrer niedrigen Betriebskosten und der Möglichkeit, hochwertige Ergebnisse zu erzielen, langfristig kosteneffizient sein.
  • Kompaktes Design: Obwohl sie für den professionellen Einsatz konzipiert sind, sind die AM-C6000, AM-C5000 und AM-C4000 kompakter als frühere A3-Tintendrucker von Epson, was sie für Büros mit begrenztem Platzangebot geeignet macht.

Diese Modelle sind Teil von Epsons Bemühungen, Tintentechnologie auch im professionellen Bereich konkurrenzfähig zu machen, indem sie die Geschwindigkeit, Qualität und Vielseitigkeit bieten, die Unternehmen benötigen.

Digitalkopierer und Netzwerkscanner

Hier ist eine Zusammenfassung der neuen AM-C-Serie ab 2022 und der kommenden monochromen Versionen "Workforce Enterprise AM-M", sowie der Einführung der kompakten A4-Modelle:

Epson AM-C-Serie (ab 2022):

  • AM-C für "Advanced Multifunction (mit Farbe)": Die AM-C-Serie von Epson repräsentiert fortschrittliche Multifunktionsgeräte mit Farbdruckfunktionen.
  • Monochrome Versionen AM-M: Als nächster Schritt plant Epson monochrome Versionen der AM-Serie mit dem Namen "Workforce Enterprise AM-M". Diese sollen den wachsenden Bedarf an hochleistungsfähigen Schwarzweiß-Tintendruckern decken.
  • Segment S/W-Tintendrucker mit beweglichem Druckkopf: Epson bedient derzeit das Segment der Schwarzweiß-Tintendrucker mit Geräten, die einen beweglichen Druckkopf verwenden und daher etwas langsamer sind.
  • A3- und A4-Modelle: Bei der letzten Vorstellung von A3-Druckern hatte Epson bereits kleinere A4-Modelle als Arbeitsplatzdrucker angedeutet
  • Kompakte A4-Modelle: Ab Mai 2024 werden zwei neue Linehead Modelle für das Standardformat A4 eingeführt.
  • Erste Einblicke im März 2024: Epson gewährte bereits Mitte März erste Einblicke in diese neuen kompakten A4-Modelle, die voraussichtlich eine gute Wahl für Büroumgebungen mit begrenztem Platzangebot sein werden.

Die AM-C-Serie von Epson setzt damit weiterhin auf fortschrittliche Multifunktionsgeräte mit Farbdruckfunktionen und wird nun um monochrome Versionen erweitert, während gleichzeitig kompakte A4-Modelle für den Büroalltag vorgestellt werden.

Die Epson Workforce Enterprise AM-C550 und AM-C400 sind die neuesten Modelle in Epsons Angebot für professionelle Bürotintendrucker. Hier sind die wichtigsten Informationen zu diesen Geräten:

Epson Workforce Enterprise AM-C550 und AM-C400:

  • 3stellige Modellnummern: Die AM-C550 und AM-C400 Modellnummern sind nur 3stellig, ein klarer Unterschied zu den DIN A3 Modellen der AM-C Serie
  • Druckgeschwindigkeiten: Der Workforce Enterprise AM-C550 verfügt über ein Druckwerk mit einer Geschwindigkeit von 55 ipm, während der AM-C400 eine Geschwindigkeit von 40 ipm bietet. Dies macht sie ideal für den Einsatz in Büroumgebungen, in denen schnelle Druckgeschwindigkeiten erforderlich sind.
  • Vergleich mit A3-Geräten: Obwohl die Preise hoch sind, sind die A3-Geräte von Epson nicht viel teurer. Dies zeigt, dass Epson auch bei den A4-Modellen hochwertige Leistung und Funktionen bietet.
  • Verfügbarkeit: Die Geräte werden ab Mai 2024 deutschlandweit verfügbar sein.

Die Epson Workforce Enterprise AM-C550 und AM-C400 sind leistungsstarke A4-Tintendrucker für den professionellen Einsatz. Sie bieten schnelle Druckgeschwindigkeiten und eine Vielzahl von Funktionen, die sie zu einer guten Wahl für Unternehmen machen, die hohe Druckvolumen und qualitativ hochwertige Ergebnisse benötigen. Trotz der hohen Preise sind sie eine Investition in die Effizienz und Produktivität des Büros.

Drucker Online Fragebogen

Die Epson Workforce Enterprise AM-C550 und AM-C400 sind für ein monatliches Druckvolumen zwischen 4.000 und 6.000 Seiten ausgelegt, können jedoch auch deutlich mehr Druckvolumen bewältigen, sogar bis zur zehnfachen Menge. Diese Drucker sind für verschiedene Branchen wie Industrie und Handel, sowie für den medizinischen Bereich, den Bildungssektor und Behörden geeignet.

Hier sind einige weitere Merkmale + Informationen

  • Verwendung von großvolumigen Patronen: Die Epson-Tintendrucker benötigen lediglich große Tintenpatronen, die für bis zu 31.500 Seiten reichen können. Dadurch reduziert sich die Notwendigkeit häufiger Patronenwechsel, was die Betriebskosten senkt und die Produktivität steigert.
  • Wartungsbox: Zusätzlich zu den Tintenpatronen benötigen die Drucker eine Wartungsbox, die überschüssige Tinte sammelt. Diese Box trägt zur reibungslosen Funktion des Druckers bei und muss regelmäßig ausgetauscht werden.
  • Piezo-Technologie: Der Druckkopf der Epson-Tintendrucker basiert auf Piezo-Technologie. Diese Technologie ermöglicht präzisen Tintenauftrag und hervorragende Druckqualität.
  • Langlebiger Druckkopf: Der Druckkopf ist für bis zu 1,8 Millionen Druckseiten ausgelegt. Nach dieser Zeit kann der Druckkopf ausgetauscht werden, was jedoch von einem Techniker durchgeführt werden muss.

Diese Funktionen machen die Epson Workforce Enterprise AM-C550 und AM-C400 zu zuverlässigen und langlebigen Lösungen für Unternehmen mit hohem Druckvolumen und verschiedenen Anforderungen. Die vielseitige Einsatzmöglichkeit in verschiedenen Branchen zeigt, dass diese Drucker eine breite Zielgruppe ansprechen können.

Epson Druckkopf mit 23.136 Düsen

Der Druckkopf der Epson Workforce Enterprise AM-C550 und AM-C400 verfügt über insgesamt 23.136 Düsen, die auf mehreren "Precisioncore"-Druckchips basieren. Diese Chips sind diagonal zum Papierweg angeordnet und bieten eine effiziente Druckleistung.

Hier sind einige Details zum Druckkopf:

  • Precisioncore-Technologie: Der Druckkopf basiert auf Epsons Precisioncore-Technologie, die eine präzise und zuverlässige Druckqualität gewährleistet.
  • Düsenanzahl: Insgesamt stehen 23.136 Düsen zur Verfügung, aufgeteilt in vier Kanäle für Schwarz, Cyan, Magenta und Gelb.
  • Düsen pro Kanal: Jeder Kanal verfügt über 5.784 Düsen, die in horizontaler Richtung mit einem effektiven Abstand von 600 dpi angeordnet sind.
  • Druckauflösung: In Druckrichtung können Auflösungen von 1.200 dpi oder bis zu "echten" 2.400 dpi erzielt werden. Dies ermöglicht gestochen scharfe Texte und Bilder.
  • Variabler Tintentropfen: Die Tintentropfen sind in der Größe variabel und können bis zu 3,8 Pikoliter klein sein. Dies ermöglicht eine präzise Wiedergabe von Details und feinen Linien. Für die Auffüllung von Flächen können auch größere Tintentropfen verwendet werden.

Epsons Precisioncore-Technologie

Diese Technologie ermöglicht eine herausragende Druckqualität und Flexibilität, sowohl für den Druck von Texten als auch für Grafiken und Bilder. Die Anordnung der Düsen und die variable Tropfengröße gewährleisten eine optimale Leistung und Effizienz beim Drucken. Die Epson Workforce Enterprise AM-C550 und AM-C400 sind mit fortschrittlichen Funktionen ausgestattet, um eine reibungslose und effiziente Druckleistung zu gewährleiste.

Diese Funktionen machen die AM-C550 und AM-C400 zu leistungsstarken Tintendruckern für den professionellen Einsatz. Die Kombination aus hoher Druckgeschwindigkeit, automatischer Düsenkompensation und hochwertiger Durabrite Pro Tinte sorgt für zuverlässige und qualitativ hochwertige Druckergebnisse.

Die Epson Workforce Enterprise AM-C550 und AM-C400 bieten eine Vielzahl von Optionen für Fax, Anschlüsse und Druckersprachen:

  • Faxfunktion: Die Faxfunktion ist nicht standardmäßig enthalten, kann aber als Option hinzugefügt werden. Bei Bedarf können sogar zwei Faxkarten installiert werden, um die Leistungsfähigkeit beim Versand und Empfang von Faxen zu erhöhen.
  • WiFi Unterstützung: Die Integration in drahtlose Netzwerke wie WLAN oder WiFi-direct ist nicht von Anfang an verfügbar. Diese Funktion kann jedoch optional hinzu gekauft werden. Gigabit-Ethernet und USB-Anschlüsse sind jedoch standardmäßig integriert.
  • Arbeitsspeicher: Die Drucker verfügen über einen ausrechend großen Arbeitsspeicher von 8 GB. Zusätzlich zur Zwischenspeicherung von Aufträgen kann eine Festplatte oder SSD integriert werden.
  • Druckersprachen: Die Geräte unterstützen standardmäßig die Druckersprachen PCL5, PCL6 und PostScript 3.0, was eine breite Kompatibilität mit verschiedenen Druckumgebungen gewährleistet.
  • Direktes Drucken von USB: PDF-Files können direkt von einem USB-Stick gedruckt werden, was zusätzliche Flexibilität bei der Druckverarbeitung bietet.

Diese Optionen ermöglichen es Unternehmen, die Epson Workforce Enterprise AM-C550 und AM-C400 an ihre individuellen Anforderungen anzupassen und eine Vielzahl von Anwendungen abzudecken, von der Behördenkommunikation bis hin zum direkten Drucken von USB.

Eigenschaften Epson Workforce Enterprise AM-C550 Epson Workforce Enterprise AM-C400
Druckgeschwindigkeit 55 ipm 40 ipm
Druckauflösung Bis zu 2.400 dpi Bis zu 2.400 dpi
Drucktechnologie Precisioncore Piezo-Technologie Precisioncore Piezo-Technologie
Faxfunktion Optional (bis zu zwei Faxkarten) Optional (bis zu zwei Faxkarten)
Drahtlose Netzwerke Optional (WLAN mit WPA 3 Enterprise) Optional (WLAN mit WPA 3 Enterprise)
Anschlüsse Gigabit-Ethernet, USB Gigabit-Ethernet, USB
Arbeitsspeicher 8 GB 8 GB
Unterstützte Sprachen PCL 5, PCL 6, PostScript 3.0 PCL 5, PCL 6, PostScript 3.0
Direktes Drucken von USB Ja Ja
Tintentropfengröße Variabel (bis zu 3,8 Pikoliter) Variabel (bis zu 3,8 Pikoliter)
Erste Druckseite (Ausgabezeit) Ca. 5,7 Sekunden Ca. 6,4 Sekunden
Verfügbarkeit Ab Mai 2024 Ab Mai 2024
Preise Ungefähr 5.860 Euro Ungefähr 4.860 Euro
Digitalkopierer und Netzwerkscanner
Tintenstrahl Kopierer

Die neuen A4 Geräte Epson AM-C550 und AM-C400 Die beiden Epson AM-C550 und der Epson AM-C400 sind leistungsstarke Tintenstrahldrucker für das DIN A4-Format mit Multifunktionsfähigkeiten

Toshiba Digitalkopierer e-STUDIO

Analyse vor der Anschaffung eines neuen Kopierers Vor dem Kauf eines Fotokopierers oder eines Digitalkopierers bitte diese Infos & Tipps beachten:

Mietkopierer für Büro

Leasing und Miete von Drucker, Kopierer & Scanner Kopierer und Drucker mieten oder leasen inkl. Service und Toner - Preise vom Händler vor Ort

Copy & Print Bremen

Mietkopierer Konferenz und Messe in Bremen günstig Messezeit in Bremen ist auch Konferenzzeit - perfekt hierfür ist die Kopierer Kurzzeitmiete ab 49,00 Euro

  • Zugänglichkeit: Der Kopierer sollte an einem Ort platziert werden, der für alle Mitarbeiter leicht zugänglich ist. Stellen Sie sicher, dass der Platz in der Nähe von Schreibtischen oder Arbeitsbereichen liegt, die häufig kopieren müssen.
  • Stromanschluss: Der Kopierer benötigt eine Steckdose in der Nähe, um an das Stromnetz angeschlossen zu werden. Stellen Sie sicher, dass der Standort des Kopierers eine Stromquelle in der Nähe hat.
  • Belüftung: Der Kopierer kann während des Betriebs Wärme erzeugen. Stellen Sie sicher, dass der Standort des Kopierers gut belüftet ist, um Überhitzung zu vermeiden.
  • Platzbedarf: Der Kopierer benötigt Platz zum Öffnen der Abdeckung, zum Austauschen von Toner oder Papier und zum Entfernen von Papierstaus. Stellen Sie sicher, dass der Standort des Kopierers genügend Platz bietet, um diese Arbeiten durchzuführen.
  • Geräuschpegel: Kopierer können laut sein. Stellen Sie sicher, dass der Standort des Kopierers nicht in der Nähe von Arbeitsbereichen liegt, in denen eine geringe Geräuschbelastung erforderlich ist.

Kopierer & MFP Profi - Konradsdorfer Straße 26 - 63683 Ortenberg
Preisvergleich und Online Preise für Multifunktionsgeräte | mieten, leasen oder kaufen | Fotokopierer und Multifunktionssysteme Miete - Kauf - Leasing | Kurzzeitmiete und Tagesmiete für Mietkopierer bei Event, Baustelle | Canon, Lexmark, Konica-Minolta und Kyocera Digitalkopierer für Büro, Kanzlei, Schulen und Arztpraxis