Kyocera SW-Laserdrucker A4

ECOSYS: Ökologie und Ökonomie im Einklang

ECOSYS - Wirtschaftlichkeit der KYO Laserdrucker

KYOCERA Multifunktionsgeräte

KYOCERA Multifunktionsgeräte

© kyocera.de

Dauerbrenner ECOSYS – Konkurrenzlos niedrige Druckkosten

Beim Drucken braucht man Toner! Logisch, ohne Farbe könnte man nichts erkennen. Aber das ist auch schon alles, was die ECOSYS-Drucker von KYOCERA verbrauchen. Trommel, Entwickler und Fixiereinheit sind je nach Modell auf 100.000 bis 500.000 Seiten ausgerichtet. Kein Wunder, dass die ECOSYS-Drucker die jeweils Wirtschaftlichsten ihrer Klasse sind.

ECOSYS-Technologie

Toner ist einziges Verbrauchsmaterial der ECOSYS-Drucker. Druckertrommel, Entwickler- und Fixiereinheit bleiben beim Tonerwechsel erhalten, weil sie auf eine extrem hohe Lebensdauer von bis zu 500.000 Seiten ausgelegt sind. Garantiert!

Patentierte ECOSYS Technologie sorgt für höchste Wirtschaftlichkeit

Die innovative ECOSYS Technologie bringt Ökologie und Ökonomie durch die Verwendung besonders langlebiger Keramik-Komponenten in Einklang. Deshalb muss statt der kompletten Cartridge nur noch der Toner ausgetauscht werden. Das Ergebnis: Abfallvermeidung und konkurrenzlos niedrige Druckkosten.

ECOSYS-Technologie

In Punkto Wirtschaftlichkeit sind KYOCERA ECOSYS-Drucker konkurrenzlos günstig! Denn nur Produkte von KYOCERA verfügen über die einzigartige, preisgekrönte ECOSYS Technologie, die auf extrem langlebigen Komponenten beruht und so seit mehr als 15 Jahren Unternehmen Geld einspart. Im Gegensatz zu herkömmlichen Systemen im Markt benötigen ECOSYS-Drucker von KYOCERA ausschließlich Toner als Verbrauchsmaterial. Das reduziert nicht nur den Müll, sondern schont im besonderen Maße auch die Umwelt und den Geldbeutel.

ECOSYS: Ökologie und Ökonomie im Einklang
KYOCERA hat mit den ECOSYS-Druckern bereits 1987 Produkte auf den Markt gebracht, die sowohl ökologisch als auch wirtschaftlich sinnvoll sind. Drucker, und speziell Seitendrucker, tragen mit ihren Verbrauchsmaterialien nicht unerheblich zu dem Elektronikmüllberg bei, den die Regierung mit der IT-Altgeräte-Verordnung in den Griff bekommen möchte. So fallen in einem Druckerleben je nach Modell das 15- bis 20fache des Gerätevolumens an Verbrauchsmaterialien an. Hinzu kommen noch die jeweiligen Verpackungsmaterialien.

Die preisgekrönte ECOSYS-Technologie spart seit über 15 Jahren Geld für Unternehmen. KYOCERAs ECOSYS-Maschinen sind eine echte Alternative zum Cartridge-Druck. Trommel, Entwickler- und Reinigungssystem sind besonders langlebig.

Indem bei einem Tonerwechsel nicht die gesamte Kartusche inklusive der Fotoleitertrommel ausgetauscht werden muss, tragen ECOSYS-Drucker dazu bei, Müll zu vermeiden – ein zusätzlicher Vorteil für Unternehmen, die ihre Umweltaktivitäten ausbauen möchten.

Kyocera Farb-Multifunktionssysteme A4